Macht und Ohnmacht

Macht und Ohnmacht

Blutgrätsche für Männer: präzise planen und machen, oder ganz gechillt laufen lassen? Wer sich mit Macht auseinandersetzt, kommt an der Ohnmacht nicht vorbei: Wir sind zwar völlig ohnmächtig, elementare Lebensfunktionen dauerhaft zu kontrollieren (Atem, Schlaf  oder Herzschlag), glauben aber, unser Leben,

Meine neue Männlichkeit

Meine neue Männlichkeit

Identität – Verantwortung – Partnerschaft „Macht muss man auch wollen“ (Alfred Herrhausen) Wer sich selbst, auch aus Bequemlichkeit, mehr als „Opfer gesellschaftlicher Umstände“ sieht, wird die Entscheidung, ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen auf ewig verschieben. Die Opferrolle, die