Die Basis unserer Arbeit im Männerseminar ist das Vertrauen: Wir sind keine Stars, wir sind keine Helden, wir sind alle ganz normale Männer, die Sorgen und Probleme haben. Manche mögen leicht erscheinen, andere unüberwindbar. Aber im Team erarbeiten wir Lösungen während des Männerseminars.

Besser als Stuhlkreis, Bäume umarmen, Trommeln für den Weltfrieden…: In unserem Männerseminar packen wir Probleme an, um sie zu lösen. Wir Männer im Männerseminar sind pragmatisch: Wir stellen uns unseren Aufgaben, wir packen gemeinsam Probleme an, wir erarbeiten Lösungswege. Gehen musst Du diese Lösungswege selbst.

Ein Männerseminar beginnt bei Ihnen selbst. Ohne Schnickschnack.

In der Regel funktioniert ein Männer-Seminar so, dass es einen Referenten gibt, der sich in ein Thema eingearbeitet hat. Bei unserem Männer-Seminar sind Sie der Referent. Es ist Ihr Thema, und niemand kann das besser darstellen als Sie selbst. Die anschließende Diskussion und Reflexion ist das eigentlich wertvolle am Männerseminar. Denn ab hier geht’s erst richtig los: Was hat bislang gefehlt, von wo ab wurde der Karren in den Dreck gefahren? Nicht zurück und mit Vollgas noch mal rein, sondern die Abzweigung suchen und beachten, was auf dem neuen Wegstück anders sein wird.

Denn jeder Einzelne von uns, wir Männer-Coaches wie die anderen Teilnehmer selbst, sind ähnliche Wege gegangen und haben uns oft verirrt. Den Unterschied machen Sie für sich, indem Sie sicch auf die Erfahrung und Empfehlungen von uns Coaches für Männer und den anderen Teilnehmer einlassen, prüfen und annehmen, was für Sie wertvoll ist.

Spannend sind auch immer die Beiträge der übrigen Seminarteilnehmer: aus eigener Erfahrung wissen wir, dass gerade die Männer-Themen der vermeintlich langweiligsten Männer enormes Potential für uns selbst beinhalten. So wachsen bei uns auch Freundschaften.

Unser Männerseminar ist weit mehr, als Fluchten in Arbeit, Alkohol, Sex, Extremsport, Reisen etc. je leisten können: Es ist männlich und macht glücklich.

Unser Männerseminar baut sich logisch auf.

Wir haben unser Männerseminar der Männerschmie.de versucht, logisch aufzubauen und jeden Lebensbereich eines Mannes mitzunehmen. Begonnen bei unserem Einführungswochenende für Männer geht es dann – im Auswahlverfahren für jeden Teilnehmer – in die einzelnen großen Bereiche:

  • Wurzeln, Ziele und Herkunft: Eltern | Ich-Konzept | Integrität & Wort
  • Miteinander: Als Paar, mit Freunden. Beziehung | Schattenarbeit | Sexualität
  • Verkörperung: Gesundheit/Krankheit | Körper | Tod
  • Gegenwart und Zukunftspotenziale: Beruf(ung) | Führung | Macht

Unser Männerseminar hat den Vorteil, dass wir diese Themen aus der Sicht eines Mannes angehen und Sie nicht während und nach dem Seminar einen Transfer von einer allgemeingültigen Sichtweise zu einer männlichen Sichtweise machen müssen. Wir sind Männer, wir geben ein Männerseminar und bei uns steht der Mann im Mittelpunkt. Ohne Wenn und Aber.

Salzburg und das Salzburger Land beinhaltet unter anderem folgende Orte: Salzburg, Salzburg-Stadt, Salzuburg-Umgebung, Hallein, Saalfelden, Sankt Johann im Pongau, Bischofshofen, Zell am See, Tamsweg, Seekirchen am Wallersee, Oberndorf bei Salzburg, Neumarkt am Wallersee, Radstadt, Bergheim, Hallwang, Koppl, Elsbethen, Anif, Grödig, Wals-Siezenheim, Freilassing, Mittersill.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.